Inseltraum Lanzarote

Die Inseln Lanzarote befindet sich im Atlantischen Ozean und ist die viertgrösste Insel der Kanarischen Inseln. Lanzarote ist ca. 1000 Kilometer vom spanischen Mutterland entfernt, zur afrikanischen Küste sind es nur 125 km. Die Insel ist geprägt von Vulkanismus und die roten Berge sind die bekanntesten Merkmale der Insel. Bereits seit 1993 ist Lanzarote ein Biosphärenreservat.

Die bekannten und beliebten Ferienziele von Lanzarote liegen in Süden und Südosten und wurden erst von einigen Jahrzehnten erbaut. Die traditionellen Gemeinden und Orte liegen direkt in der Inselmitte, dort lebt man zum Teil sogar noch von der Landwirtschaft.
Im Nordwesten befinden sich die gerne besuchten vulkanischen Strukturen, dort leben jedoch kaum Menschen. Eine Tour über der Insel führt Interessierte Urlaube vorbei an großen Höfen, Weilern und kleinen Inselgemeinden, zu diesen Gemeinden zählen, Arrecif, Teguise, Tias, Yaiza, San Bartolome, Tinajo und Haria.

Lanzarote Reisebericht

Highlights von Lanzarote

Einen Besuch wert sind sicherlich die Lavahöhlen von Cueva de los Verdes. Die Höhle kann durch viele Gänge und Tunnel begangen werden, die interessanteste Höhle ist die Lavahöhle im Inselosten, ein spannender besuch in der Unterwelt erwartet Sie.

Der Palast unter der Erde „Fundacion Manrique“ wurde von dem Inselkünstler Cesar Manrique erschaffen und kann von den Urlaubern besichtigt werden. Ein unterirdischer Wohnpalast der Sie sicherlich staunen lässt.

Die Höhlen Jameos del Agua wurden durch den Künstler Cesar Manrique mit Pflanzen, Wasser, Steinen und Licht ausgestattet und sind absolut sehenswert.

Einen traumhaften Blick haben Sie von dem Aussichtsrestaurant Mirador del Rio.

Weitere Highlights sind die Strände bei Playa Blanca, die Weine von La Geria und die diversen Surfspots.

Die Surffans sollten unbedingt die Spots zwischen La Santa und Famara sowie die Nachbarinsel La Graciosa besuchen, Bei starkem Wind sind auch die Spots an der Ostküste einen Besuch wert.

Von Zürich aus finden sich Flüge die unter 150 Schweizerfranken zu haben sind, je nach Airline gibt es direkt Flüge oder Flüge mit 1 oder 2 Zwischenstopps.

Comments are closed.